Kannenpflanzen der Gattung Nepenthes

Übersicht bisher gesehener Nepenthes-Arten

Kannenpflanzen in der freien Natur zu bestimmen, ist für Nicht-Experten alles andere als einfach, auch wenn man das auf den ersten Blick meint. Das Ganze wird erst recht noch durch die zahlreichen Hybridformen dieser Pflanzen erschwert. Daher keine Garantie für meine Botanisierungsversuche hier. Oft haben mir aber netterweise Guides Plätze gezeigt und bei der Bestimmung geholfen.

Nepenthes albomarginata
Nepenthes albomarginata findet sich auf Borneo und Sumatra. Sie wächst bevorzugt in sumpfigen Waldgebieten und kommt nur unterhalb von 1000 m vor (Tieflandart). Die Art ist sehr gut am äußeren weißen Band unterhalb der Kannenöffnung zu erkennen. Dieser Saum wird von Termiten aus der Unterfamilie Nasutitermitinae als Nahrung abgeerntet. Die Tiere stürzen dabei in die Kanne hinein und werden von der Pflanze verdaut.
Damit ist Nepenthes albomarginata ein einzigartiger Fall in der Pflanzenwelt, wo sich eine fleischfressende Pflanze auf eine einzige Beute spezialisiert hat und dazu gezielt einen Köder einsetzt. (wikipedia.de, CC-by-sa-3.0)
Gesehen im Bako Nationalpark, Sarawak / Borneo (04/2019, 04/2012)

Nepenthes ampullaria
Sie kommt in Thailand, Indonesien, Brunei, Malaysia, Singapur und Neuguinea vor. Hierzu Wikipedia: Interessant ist die Ernährungsweise der Pflanze, die sich von den meisten Arten der Gattung unterscheidet: Nur ein gewisser Teil besteht aus Insekten, der größere Teil aus Teilen organischer Substanz, die von oben herabfallen. Hierzu gehören Kot von Tieren und Vögeln sowie herabfallende Pflanzenteile. (wikipedia.de, CC-by-sa-3.0)
Gesehen im: Bako Nationalpark, Sarawak / Borneo (04/2019, 04/2012), Semenggoh Nature Reserve, Kuching, Sarawak / Borneo (04/2019, 04/2012)

Nepenthes bicalcarata Sie kommt in Malaysia, Indonesien und Brunei vor. (wikipedia.de)
Gesehen im: Sandakan Rainforest Discovery Centre (RDC), Sepilok, Sabah / Borneo (04/2012)

Nepenthes burbidgeae Sie ist endemisch auf Borneo und kommt dort nur auf dem Mount Kinabalu und am Nachbarberg Mount Tambuyukon in Sabah vor. (wikipedia.de)
Gesehen im Botanischen Garten beim Mount Kinabalu Headquater, Sabah / Borneo (04/2019)

Nepenthes faizaliana Sie kommt in Sarawak vor. (wikipedia.de)
Gesehen auf den Pinnacles, Mulu Nationalpark, Sarawak / Borneo (04/2012)

Nepenthes hirsuta Endemisch auf Borneo. (en.wikipedia.org)
Gesehen im: Bako Nationalpark, Sarawak / Borneo (04/2019, 04/2012)

Nepenthes rafflesiana Sie kommt in Malaysia, Indonesien, Brunei und Singapur vor. (wikipedia.de)
Gesehen im Bako Nationalpark, Sarawak / Borneo (04/2019, 04/2012), Mount Kinabalu (04/2019) und im Sandakan Rainforest Discovery Centre (RDC), Sepilok, Sabah / Borneo (04/2012)

Nepenthes rajah Diese fleischfressende Pflanze ist nur in einem kleinen Gebiet auf Borneo heimisch. Sie ist die größte aller Kannenpflanzen und kann außer Insekten auch größere Tiere fangen und verdauen. (wikipedia.de)
Gesehen im Botanischen Garten beim Mount Kinabalu Headquater, Sabah / Borneo (04/2019)

Nepenthes reinwardtiana Sie kommt in Malaysia, Indonesien und Brunei vor. (en.wikipedia.org)
Gesehen im Bako Nationalpark, Sarawak / Borneo (04/2019, 04/2012)

Nepenthes tentaculata Sie kommt in Malaysia, Indonesien und Brunei vor. (wikipedia.de)
Gesehen auf dem Mount Kinabalu, Sabah / Borneo (04/2019, 04/2012)

Nepenthes villosa Diese wunderschöne Kannenpflanze ist nur am Mount Kinabalu auf 2400 bis 3200 Höhenmetern heimisch. (wikipedia.de)
„Villosa“ bedeutet so viel wie „pelzig“ und meint damit sowohl die raue Behaarung der Pflanze als auch das fransig wirkende Peristom der Kannen.
Gesehen auf dem Mount Kinabalu, Sabah / Borneo (04/2019)