Sossusvlei, Deadvlei und Flug über die Namib nach Swakopmund

Deadvlei - Tonpfanne in der Namib Wüste

Unterwegs im Namib-Naukluft-Nationalpark:
Fahrt durch die Auas-Berge und Rehoboth
Sossusvlei – bei den höchsten Dünen der Welt in Namibia
Flug über die Namib Wüste und die Skelettküste

Tag 1: Fahrt durch die Auas-Berge und Rehoboth

Übernachtung: A Little Sossus Lodge

Tag 2: Dead Vlei, Sossusvlei und Sesriem-Canyon

Übernachtung: Solitaire Guest Farm

Morgens: Aufstieg auf die höchsten Dünen der Welt im Sossusvlei – natürlich Barfuß

Dead Vlei – eine von hohen Dünen eingeschlossene Lehmpfanne – mit seinen über 500 Jahre alten abgestorbenen Akazien:

Der Sesriem-Canyon:

Abends: Besuch des Namib Carnivore Conservation Centre
Kleiner Tipp: Bloß nicht mit FlipFlops, auch wenn die Angestellten sagen, es wäre kein Problem 😉

Tag 3: Rundflug über die Wüste und zu den Schiffswracks von Conception Bay mit einer Cessna 210

Beim Flug: Blick auf die Robbenkolonien an der Skelettküste, das Wrack der 1909 gestrandeten Eduard Bohlen und Überreste von Baracken aus Zeiten des Diamantfiebers
Übernachtung in Swakopmund: Sea Breeze Guesthouse

Auch die Wartezeit auf den Flug wurde uns verkürzt:

Caprivi – Namibia / Botswana

Mehr auf niadahoam.de:
„Großer weißer Ort“ – Safari im Etosha Nationalpark in Namibia
„A truly African bush experience“ – Bootsfahrt im Okavango Delta
Echte Abgeschiedenheit – Safari im Mudumu-Nationalpark

Veranstalter: Chamäleon – im Rahmen der Rundreise Caprivi im November 2015

Namibia-Fotos direkt auf Flickr ansehen.