Borneo: Tabin-Wildreservat

Borneo-Gibbon (Hylobates muelleri) - Tabin Wildlife Reserve, Sabah, Malaysian Borneo

• Schöne Anlage mit Holzbungalows mitten im Dschungel
• Gibbon-Konzert am Morgen
• Zur Tierbeobachtung am blubbernden Lipad Schlammvulkan, der für die Tiere als Mineralölquelle dient, und Baden beim Wasserfall
• Dust & Night Drive: Sichtung einer Bengalkatze, eines Fisch-Uhus, Civets und eines Mouse-Deers
• Gewöhnungsbedürftig: Fahrten entlang der Palmöl-Felder

 

Wasserfälle, Schlammvulkan und Palmölfelder

Gibbons hoch oben in den Bäumen

Nachtsafari im Tabin-Wildreservat

Pflanzen und Insekten

Birding im Reservat

Infos zu Tabin

Der Ausflug war easy selbst zu organisieren. Die Bungalow-Anlage ein Traum und obwohl ich Dormitory gebucht hatte, da die Packages teuer waren, bekam ich einen tollen Deluxe-Bungalow hoch oben mit Blick über den Fluss.
Im Dezember 2011 starb hier tragischerweise eine junge Australierin durch einen Elefantenbullen. Daher durfte man die Lodge nicht alleine verlassen und unser Guide war bei den Trekkings sehr vorsichtig. Verständlich. Er erzählte auch, dass er erst als junger Mann erstmalig eine Siedlung gesehen hat und davor im Dschungel lebte.
Die Anreise von Lahad Datu & der Abholservice klappten gut. Highlights sind wirklich die Unterkunft und die freundlichen Leute dort.

www.tabinwildlife.com.my
Infos zu Tabin auf wikipedia

Borneo 2012

Mehr auf niadahoam.de: Weitere Artikel zu Borneo

Borneo-Fotos direkt auf Flickr ansehen.